+44 (0)1254 295400

Kraftstoff-Einspritzventile

Anwendung

Führender Hersteller von Schiffsdieselmotoren.

Problem

Die vorhandene FKM-Dichtung hält keine 8000 Betriebsstunden und verursacht so ungeplante Arbeiten auf dem Trockendock mit Kosten von bis zu 100.000 Euro täglich.

Lösung

PPE wählte einen hochfluorierten FKM-Werkstoff mit hoher thermischer Beständigkeit, der dem Kraftstoffwechsel von Schweröl zu Leichtöl standhalten kann.

Ergebnis

Bei Felderprobungen zeigte sich, dass das FKM von PPE ganze 12.000 Betriebsstunden lang fehlerfrei und ohne Versagen funktioniert und damit nun zum spezifizierten Elastomer für die Kraftstoff-Einspritzventile geworden ist.

Was können wir für Sie tun? Wenden Sie sich an unsere Dichtungsexperten für Motoren für Schifffahrt und Stromerzeugung, um Ihre Anforderungen zu besprechen, oder beginnen Sie ein Gespräch online.

Abonnieren Sie den vierteljährlichen Newsletter von PPE, damit Sie immer frühzeitig über alle Neuigkeiten informiert werden
Danke, dass Sie den Newsletter abonniert haben.

Join our mailing list to receive the quarterly PPE newsletter and be the first to know about all the latest news

  • New products and materials
  • Industry expert advice
  • Case studies
  • Upcoming shows and events

Enter your email and keep in the loop

Danke, dass Sie den Newsletter abonniert haben.