+44 (0)1254 295400

DIN 11864 O-Ringe

Sterile O-Ringe nach DIN 11864 (Form A) werden häufig in Rohrverbindungen nach DIN 11866 verwendet.  Die Kupplung besteht aus einer Aderendhülse mit Außen- und Innengewinde (einschließlich einer O-Ringnut) und einer Klemmvorrichtung.  Diese sterile Rohrverbindung wird häufig in hygienischen Prozessanwendungen in Branchen wie Lebensmittel, Milchprodukte, Pharmazie und Biotechnologie eingesetzt.

PPE bietet O-Ringe nach DIN 11864 in einer Reihe von Elastomermaterialien an, um für jede Anwendung die optimale Leistung zu bieten.  Das Sortiment umfasst EPDM, VMQ (Silikon), FKM und FFKM (Perlast® Perfluorelastomere).  Das gesamte Materialangebot finden Sie in der untenstehenden Dropdown-Liste.

PPE stellt verschiedene hygienische Verbindungen für sterile Rohrverbindungen her, darunter HyClamp™-Sanitärdichtungen, IDF-Dichtungen, RJT-O-Ringe, DIN 11851 D-Dichtungen und SMS-Dichtungen.

Wie können wir helfen?  Kontaktieren Sie uns, um Ihre aseptischen Dichtungsanforderungen zu besprechen.

 

Schicken Sie uns Ihre Anforderungen

* Keine Sorge, wir werden Sie nicht spammen und Sie können sich jederzeit abmelden

Abonnieren Sie den vierteljährlichen Newsletter von PPE, damit Sie immer frühzeitig über alle Neuigkeiten informiert werden
Danke, dass Sie den Newsletter abonniert haben.

Zunächst benötigen wir einige Angaben von Ihnen

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein, um auf das Datenblatt zuzugreifen.

* Keine Sorge, wir werden Sie nicht spammen und Sie können sich jederzeit abmelden